(E)MOTIONS (vorgeschlagen durch Projekttheater Dresden)

Das Stück “(e)motions” wurde vom Projekttheater Dresden eingereicht. Die Produktion feierte Premiere am 24.04.2016 und ist weiterhin an folgenden Terminen zu sehen: 30.04.2016 | 04.-05.11.2016 | 25.-26.11.2016 | 24.-25.03.2017 | 05.-06.05.2017.

(e)motion (c) Michael Herrmann Foto: Michael Herrmann

“(e)motions” von multifil identity
Manchmal geht es bei jedem von uns hoch, mal runter. Die meisten streben jedoch nach angenehm schönen Erlebnissen im Leben und Alltag. In dem neuen Stück von multifil identity sind wir neun unterschiedliche Menschen mit verschiedensten Gefühlen. Gemeinsam befinden wir uns gerade ganz OBEN, bei den Gefühlen der Freude und Liebe. Manche von uns mussten dorthin erst kommen – bei einigen Anderen macht es eher den Anschein, dass sie schon immer da waren und uns mit offenen Herzen in die Welt der Harmonie und Gemeinsamkeit eingeladen haben. Außerdem verbindet uns ein großes Maß an Kreativität, mit der wir diesen Gefühlen eine künstlerische Form verleihen möchten und sie, durch Tanz und Bewegung, zum Ausdruck bringen wollen. So entstehen in “(e)motions”, durch den Fassettenreichtum jedes Einzelnen, eindrucksvolle, phantastische Bilder der Liebe, Freude und Harmonie. Poetische Bilder, die in die Wahrnehmung des Betrachters sinnlich eindringen sollen, um neue positive Verbindungen zu schaffen.

Choreografie: Bronislav Roznos | Mitarbeitende: Duc Huy Phung, Emilia Schenke, Anja Winkler, Judith Olbrich, Lisa Möbius, Eric Schneider, Alice Gäbler | Produktionsassistenz: Claudia Band